Vollsperrung Uhlandallee in Höhe der Grundstücke Nr. 50-54 zwischen der Johann-Sebastian-Bach-Straße und Schmöckwitzer Straße

In der Zeit vom 19.02.2020 ab 06:00 Uhr – 21.02.2020 bis 18:00 Uhr ist die Uhlandallee in Höhe der Grundstücke Nr. 50-54 zwischen der Johann-Sebastian-Bach-Straße und Schmöckwitzer Straße wegen Kranarbeiten voll gesperrt!

Eine Umfahrung ist über die Nebenstraßen möglich, so dass keine Ausweisung einer Umleitungsstrecke erfolgt. Es kann zu geringen Einschränkungen für Fußgänger kommen, die in dem speziellen Fall den gegenüber liegenden Gehweg benutzen müssen. Die Zufahrt an und über das Baufeld ist für  Rettungskräfte wird im Einzelfall gewährleistet.

Erneute öffentliche Auslegung Bebauungsplan Nr. 27 “Puschkinallee 64 / Schmöckwitzer Straße 7-8“

Die Unterlagen zum Bebauungsplan Nr. 27 “Puschkinallee 64 / Schmöckwitzer Straße 7-8“  finden Sie hier:

01 – 190912 Planzeichnung BP 27 Puschkin 64 Schmöckwitzer 7-8

02a – 190912 Begründung BP 27 Puschkin 64 Schmöckwitzer 7-8Teil1

02b – 190912 Begründung BP 27 Puschkin 64 Schmöckwitzer 7-8Teil2

03 – 190912 Kartierung BP 27 Puschkin 64 Schmöckwitzer 7-8

Stellungnahme des Landkreises Dahme-Spreewald

Öffentliche Bekanntmachung zur erneuten öffentlichen Auslage des Bebauungsplans Nr. 27 „Puschkinallee 64 / Schmöckwitzer Straße 7-8“

Ergänzungen Bekanntmachung

DSGVO Information Öffentlichkeitsbeteiligung

Auf Grund der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beuth Verlag GmbH können aus urheberrechtlichen Gründen die DIN 4109-1:2018-01, DIN 4109-2:2018-01 lediglich in den Geschäftsräumen der Bauverwaltung zur Einsicht ausgelegt werden. Vervielfältigungen und Veröffentlichungen sowie dauerhaftes Abspeichern sind ausgeschlossen.

Übergabe der Zelter-Plakette an den Chor von Eichwalde

Die Zelter-Plakette ist die höchste deutsche Auszeichnung für Amateurchöre. Zum 100 Bestehen wurde die Chorgemeinschaft Eichwalde feierlich geehrt.

Kulturministerin Frau Dr. Martina Münch (SPD) überreichte im Beisein der stellvert. Bürgermeisterin Frau Karolin Langner am Mittwoch im Ratssaal der Gemeinde Eichwalde die Plakette. Bereits am Wochenende zuvor erfolgte die Ehrung des Chors in Fürstenwalde im feierlichen Rahmen.

Wir gratulieren dem Chor und wünschen für die Zukunft alles Gute und immer die passenden Töne.

Bienenfreundliches Eichwalde! eine Information zu den Mäharbeiten des Betriebshofs im Ort

Liebe Eigentümer/Innen,

im Jahr 2018 haben wir Sie im Eichwalder Boten, auf der Homepage der Gemeinde Eichwalde und an den örtlichen Aushängen über die Initiative „Bienenfreundliches Eichwalde – Eichwalde blüht“ im Straßenraum und die daraus resultierenden Festlegungen über die Mäharbeiten des Betriebshofs im Ort informiert.

Da wir daran weiter festhalten, möchten wir diese Informationen heute nochmal direkt an Sie persönlich richten:

Mähintervalle des Betriebshof im Bankettbereiche_und

Schwitzen für den guten Zweck

Hunderte von kleinen Füßen tippelten am 15. Mai 2019 unruhig an der Startlinie des Eichenparkstadions hin und her und warteten ungeduldig auf das Signal zum Loslaufen. Um 14:45 Uhr war es dann endlich soweit! Der diesjährige Sponsorenlauf des Hortes Bunt-Stifte wurde gestartet und zuerst setzten sich die Dritt- und Viertklässler in Bewegung, die Erst- und Zweitklässler starteten im zweiten Lauf um 15:45 Uhr. Manche sprinteten sofort mit vollem Tempo die erste Gerade der Stadionrunde entlang, andere wiederum ließen es etwas gemächlicher angehen. Immerhin wollten die 167 teilnehmenden Läufer ja lange durchhalten! Denn das große Ziel war es, innerhalb von 60 Minuten so viele Runden wie möglich zurückzulegen ohne zwischendurch stehenzubleiben.

Jedes Kind hatte sich vor dem Lauf einen Sponsor, z. B. die Eltern oder Großeltern, gesucht. Und dieser Sponsor spendete dann am Ende für jede gelaufene Runde des Kindes einen vorher selbst festgelegten Geldbetrag.

Und so liefen die Kinder Runde für Runde für Runde. Fleißige Helferhände verteilten Wasserbecher an die nach Flüssigkeit lechzenden Läufer, während die Familien am Rand der Tartanbahn ihre kleinen Dauerläufer aus vollem Halse anfeuerten und zu Höchstleistungen antrieben. Kaum zu glauben, wie viele Kinder tatsächlich eine ganze Stunde am Stück durchgehalten haben! Die höchste Rundenanzahl schaffte ein Drittklässler mit wahnsinnigen 28 Runden, dicht gefolgt von einer Drittklässlerin mit 25 Runden. Insgesamt wurden an diesem Tag 2.247 Runden absolviert, das sind sage und schreibe 899 Kilometer!!! Sogar die Kämmerin der Gemeinde Eichwalde lief 21 Runden mit, die der Bürgermeister persönlich sponserte.

Somit kamen insgesamt mehr als 4.500 Euro an Spenden zusammen. Über die Verwendung der Einnahmen hatten die Kinder vorher mit Hilfe ihres Kinderrates abgestimmt und beschlossen, dass die Hälfte des Geldes an den Verein „Straßenkinder e.V.“ gespendet wird. Vom restlichen Geld wollen die Kinder für den Hort neue Roller, Bücher, Sitzsäcke, Gesellschaftsspiele, Fußbälle, eine Zuckerwatte- Maschine, Tablets, Bastelmaterial und neue Bausteine für den Höhlenraum gekauft werden.

Ein riesiges Dankeschön gilt den Elternvertretern, die dieses tolle Erlebnis initiiert haben! Allen fleißigen Helfern vor Ort und großzügigen Spendern danken die Kinder des Hortes Bunt-Stifte.

Sponsorenlauf 2019

Ihr Hort Bunt-Stifte

Scroll Up
© Gemeinde Eichwalde 2017 | Kontakt | Impressum | Webdesign: SpreeWebdesign.de
Termine Eichwalde.de RSS Feed Eichwalde.de