Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klavierabend mit Victor Nicoara

3. September 2022 | 19:00

15,00EUR

Klavierabend mit Victor Nicoara

Der Freundeskreis ALTE FEUERWACHE Eichwalde e.V. eröffnet seine neue Konzertsaison mit einem Klavierabend. Am Sonnabend, dem 3. September 2022, spielt der aus Rumänien stammende und in Berlin lebende Pianist Victor Nicoara im Eichwalder Kulturzentrum Alte Feuerwache in der Bahnhofstr. 79. Das Konzert ist überschrieben mit „Busoni – Weltbürger in Berlin“. Auf Nicoaras Programm stehen Werke von Mozart, Liszt, Sibelius, Busoni, Marnach Jarnach und eigene Kompositionen. Karten gibt es ab dem 22. August in der Eichwalder Buchhandlung KOMMA, Restkarten an der Abendkasse.

Victor Nicoara, geboren in Bukarest, begann mit 7 Klavier zu spielen, mit 14 zu komponieren und teilt seitdem seine Zeit und Energie zwischen diesen beiden Leidenschaften auf. Er scheut sich nicht, stets neue Pfade zu betreten und konzentriert sich einerseits auf die Entwicklung eines eigenen persönlichen Repertoires, andererseits auf das Erschaffen ehrlicher, bedeutsamer musikalischer Räume in der Komposition.
Er schloss sein Masterstudium am Royal College of Music in London in Komposition ab. Außerdem erhielt er wertvolle Anregungen von weiteren Mentoren, unter denen die wichtigsten Jacques Rouvier, Vitaly Margulis, Fabio Bidini im Klavier, sowie Dan Dediu, Julian Anderson, Ștefan Niculescu für Komposition waren.
Victors Konzerte haben ihn durch ganz Europa und den mittleren Osten geführt, er trat unter anderem im Bukarester Athenäum, im Salle Flagey in Brüssel sowie in der Philharmonie in Berlin auf. Als Solist hat er mit Orchestern wie dem Bacău, Timișoara und dem Craiova Philharmonischen Orchester, sowie mit der Neuen Philharmonie München zusammengearbeitet.
Victor Nicoara hat sich immer schon für weniger bekannte Werke begeistert. Besondere Aufmerksamkeit schenkte er den Kompositionen von Ferruccio Busoni, dessen Stücke bei seinen Konzertprogrammen fast allgegenwärtig sind. 2021 erscheint im Label Hänssler Classic Victor Nicoaras début solo Album, in dem er Busonis Originelle Werke präsentiert.
Unter den ungewöhnlicheren musikalischen Beschäftigungen befinden sich Victors umfangreiche Erfahrung als Begleitung im Repertoire der deutschen sozial-politischen Themen gewidmeten Cabaret - von Hollaender, Weill, Kreisler und Anderen - womit er regelmäßig im Theater im Palais Berlin auftritt. Ein Interesse am Harmonium entwickelnd, spielt Victor das Instrument oft im Rahmen von Orchester- und Opernaufführungen, wie zuletzt in Korngolds „Die tote Stadt“ am Theater Bremen.

Neben seinen rein musikalischen Aktivitäten verfolgt Victor Nicoara mehrere Kunstübergreifende Interessen. Er ist Teil einer langjährigen Theater-, Film- und Musik-Kollaboration mit dem Schauspieler und Produzenten Jon Kiriac (Berlin), mit dem er schon an zahlreichen Projekten zusammengearbeitet hat. Auch mehrere Soundtracks für Filme - ”Bubico" (2012), “Die Kreuzersonate" (2018), die Webserie - “Die Schnäppchenjäger” (2017), sowie für Audiobücher -“Brotac si Broscoi” (2020) wurden von Victor komponiert. Er war musikalischer und dramaturgischer Berater für mehrere Spielfilme, darunter am wichtigsten -„Prélude“ (2019).
Von 2009 bis 2016 war Victor ein beständiges Mitglied des Internationalen Mahler Orchesters, wo er auch die Position des Ko-Direktors der Kammermusikserie innehatte und als Mitglied des Orchesterrates tätig war.
Zukünftige Pläne beinhalten weitere Erforschungen der Musik Busonis, welche die Realisation einer neuen solo-Klavier Version der Fantasia Contrappuntistica beinhalten. Die Erkundung der Werke von Philipp Jarnach, einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Busoni-Protégé, sowie Werke von E. W. Korngold stehen an.

Details

Datum:
3. September 2022
Zeit:
19:00
Eintritt:
15,00EUR

Veranstalter

Freundeskreis ALTE FEUERWACHE e. V.
E-Mail:
freundeskreis@eichwalde.net
Webseite:
www.altefeuerwache-eichwalde.de

Veranstaltungsort

ALTE FEUERWACHE
Bahnhofstrasse 79
Eichwalde, 15732 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.altefeuerwache-eichwalde.de/